Aufgedreht – die Wahrheit über die Bundesliga

Montagmorgen im Ersten – Autoren von eiermann tv blicken zurück auf das aktuelle Geschehen der Fußball-Bundesliga - nicht bierernst, sondern humorvoll und bissig. Seit 1995 gibt es den satirischen Rückblick auf den Spieltag im ARD-Morgenmagazin – nur der Name des Formats hat sich mit der Zeit geändert: von der "Bunten Liga" über den "Kaiserschmarrn" bis hin zu „Aufgedreht“.


Recht so! Justitias spannendste Fälle

Wie macht man aus drögen Verkehrsrechts-Urteilen spannende und informative Geschichten? „Recht so!“ heißt die Antwort. Zu sehen seit Sommer 2006 bei „auto mobil. Das VOX Automagazin“. Über 350 Fälle haben wir mittlerweile erzählt und viel dabei gelacht. Denn keiner streitet so gerne vor Gericht wie die Deutschen – Ergebnis: ulkige Urteile und nützliche Aktenzeichen für die Zuschauer.


klassetube

Schüler machen Fernsehen und erzählen aus ihrer ganz eigenen Perspektive von ihrem Leben im Klassenzimmer und außerhalb. Gedreht wird mit kleinen Kameras und Smartphone - Reporterin Nina Heinrichs besucht Schulen in NRW und stellt mit den Schülern ein Programm zusammen: klassetube! Ein Pilotprojekt für die WDR Lokalzeiten.


„Sportschlau“ mit Ingo Froböse

Die Serie im ARD-Morgenmagazin betrachtet den Spitzensport aus einem anderen Blickwinkel - dem des Sportwissenschaftlers Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln. Welche Belastungen müssen Bobfahrer aushalten, was passiert im Körper bei einem 100-Meter-Lauf oder warum sollten Fußballer nicht soviel spucken? „Sportschlau“ gibt die Antworten...


Magazinbeiträge für „auto mobil“

Lohnt der Neuwagenkauf im Internet? Wie schützt man junge Fahranfänger vor Crashs mit Schwerverletzten und Todesfolge? Und warum kann Christian Kandlbauer ohne Arme Auto fahren? Wir liefern seit vielen Jahren spannende Reportagen und Magazinbeiträge für Vox "auto mobil" und PS – Das Automagazin (ntv).


Fünf für London

Ein Jahr lang zeigen fünf deutsche Spitzensportler ihr Leben in selbst gedrehten Videosequenzen. So nehmen die Zuschauer des ARD-Morgenmagazins etwa Teil an Schwimm-Weltmeister Paul Biedermanns ganz persönlichen Olympiavorbereitungen. 26 Folgen dokumentieren den langen Weg der Fünf hin zum wichtigsten Wettkampf ihres Lebens. Eine ungewöhnliche Reportageserie nach Eiermann-Art.


60 Minuten Superkarpata

Es ist ein echtes Abenteuer: Ohne Straßen, ja sogar ohne genaue Route schlagen sich tollkühne Männer in ihren schlammverschmierten Kisten durch die dichten Wälder der rumänischen Karpaten. Eine Woche lang heißt es Kampf um jeden Meter und zur Not auch Achs-Reparatur mitten in der Nacht. Unser Reporter René Klaus war dabei und liefert fürs Weihnachtsprogramm von Vox eine 60minütige Spezialausgabe von „auto mobil“


Vive Le Tour!

Jahrelang haben die Reporter Uwe Goertz und Stefan Sauerzapf das weltgrößte Radrennen vor Ort begleitet. Doch nach all den Dopingskandalen blickt man besser mit ironischer Distanz auf die Tour de France. „Vive Le Tour!“ (ARD-Morgenmagazin) erzählt nicht nur die Geschichte der Etappe, sondern auch was dahinter steckt. Jedes Jahr zur Tour de France täglich im ARD-Morgenmagazin.


Autoexperte Benno Benz

Was ein verrückter Finne sich anstelle seines Fingers in die Hand einsetzen ließ, wie BMW auf chinesisch heißt und warum Henry M. Bliss 1899 Autogeschichte schrieb - das alles und noch viel mehr weiß Benno Benz. Seit März stellt er im VOX-Magazin "auto mobil" (So, 17:00-18:15 Uhr) knallharte Fragen. Hinter der Puppe verbirgt sich Martin Reinl, der mit seiner Big Smile unsere Formatidee als Benno Benz präsentiert.


Adventsrätsel im ARD-Morgenmagazin

Skurrile Fragen aus der Welt des Sports sorgen für ein Duell der MoMa-Moderatoren aus Köln gegen die tagesschau-Sprecher aus Hamburg. Jeden Tag öffnen sich zwei Türchen bei unserem Adventsrätsel - die Neuauflage 2012 ab dem 3. Dezember!